EBSA U19-Snookereuropameisterschaft 2007

Die EBSA U19-Snookereuropameisterschaft 2007 war die elfte Auflage der von der European Billiards and Snooker Association veranstalteten Junioren-Europameisterschaft im Snooker. Sie fand vom 1. bis 5. April 2007 im Pontins in Prestatyn in Wales statt.

Der Waliser Michael White wurde durch einen 6:2-Sieg im Finale gegen den Iren Vincent Muldoon Europameister und qualifizierte sich damit für die Main-Tour-Saison 2007/08.

Die 64 teilnehmenden Spieler wurden in acht Gruppen mit acht Spielern eingeteilt, in denen sie im Round-Robin-Modus gegeneinander antraten. Die vier Bestplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für die Finalrunde, die im K.-o.-System ausgespielt wurde.

1988 | 1993&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000&nbsp mcm taschen sale;| 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016

U19-/U21-Europameisterschaften
1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016

U18-Europameisterschaft
2016